IT - und Netzwerkservice an der Philosophischen Fakultät

Beschaffung von IT-Hard- und Software

Die Beschaffung von IT-Hardware, also PCs, Drucker, Laptops, Scanner, Bildschirme etc. sowie die Beschaffung der notwendigen Software erfolgt an der Philosophischen Fakultät zentral über das Zentrum für Multimedia und Datentechnik (ZMD). Die Mitarbeiter des ZMD stehen Ihnen dabei auch beratend zur Seite bei:

  • der Auswahl der für Sie passenden dienstlichen Hardware*
  • der Auswahl und Bereitstellung der Software
  • der Übertragung Ihrer persönlichen Daten

 

Installation und Service für Hard- und Software

Das Zentrum für Multimedia und Datentechnik (ZMD) bietet Ihnen für Ihre von der Universität dienstlich beschaffte Hardware* folgende Services an:

  • Installtion und Konfiguration Ihrer dienstlichen Hard- und Software* nach den Richtlinien der Universität und der Fakultät in Hinblick auf Funktionalität und Datensicherheit
  • Einbindung der dienstlichen Geräte* in das Netzwerk der Universität Rostock (RUN)
  • Reparatur- und Reklamation defekter dienstlicher Hardware*
  • Aufbau und Installation an Ihrem Arbeitsplatz (Büro)
  • Datensicherungen und (soweit möglich) Wiederherstellung von Daten
  • Prüfung von Datenträgern auf Viren oder andere Schadsoftware

Eine Einbindung von dientlicher Hard- und Software ins "Home Office" findet nicht statt!

Netzwerkadministration und -integration

Das Zentrum für Multimedia und Datentechnik (ZMD) kümmert sich um die Administration der Netzwerke und die Integration der netzwerkfähigen dienstlichen Hardware. Das heißt für Sie:

  • Ihre dienstliche Hardware* wird für Sie an das interne Universitätsnetz sowie an das Internet angeschlossen
  • wir kümmern uns im Rahmen unserer Möglichkeiten um den reibungslosen Datenverkehr in der Philosophischen Fakultät
  • im Rahmen der Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen des Landes, der Universität und der Fakultät versuchen wir nach aktuellem Wissensstand die Sicherheit des Netzwerkes bestmöglich zu gewährleisten

 

Formulare und Informationen zur IT des Zentrums für Multimedia und Datentechnik


Drucksystem PRIMOS an der Philosophischen - und Theologischen Fakultät

Anleitung und Hinweise

 
Der IT-Support PHF hat mit dem System „PRIMOS“ eine Möglichkeit geschaffen, verschiedene Drucker im Haus schnell und flexibel – ohne die Notwendigkeit von Administratorrechten – den Dienstgeräten zuordnen zu können. Damit hat der IT-Support PHF auch auf den Wunsch der Nutzerinnen und Nutzer nach mehr Flexibilität und Dezentralität reagiert, zudem können durch diese Möglichkeit des User-Selfservice die Servicereaktionszeiten verkürzt werden.

Auf allen Stand-PCs die bereits in die Domain eingebunden sind, kann das System wie in der Anleitung beschrieben sofort genutzt werden. Alle Notebooks die über LAN eingebunden sind (LAN-Kabel/Dockingstation), können nach einer Umstellung durch unsere Techniker (Einbindung in die Domain/kostenloses Systemupdate) das System ebenfalls nutzen. Bitte vereinbaren Sie dazu individuelle Service-Termine mit Herrn Schmidt oder Herrn Scheele. Das System steht für WLAN-Nutzung nicht zur Verfügung, ebenso besteht keine Kompatibilität mit MacOS.

Die Anleitung zur Druckeradministration finden Sie nach Fakultät hier:

  1. Philosophische Fakultät
  2. Theologische Fakultät

Ansprechpartner am ZMD

Dipl. Ing. Bernhard Schmidt

Philosophische Fakultät
Zentrum für Multimedia und Datentechnik
August-Bebel-Str. 28, 10. Etage,
Raum 10025
18055 Rostock
Tel: 0381-498 2050
Mail: it-support.phfuni-rostockde

Christopher Scheele MA

Philosophische Fakultät
Zentrum für Multimedia und Datentechnik
August-Bebel-Str. 28, 10. Etage,
Raum 10026b
18055 Rostock
Tel: 0381-498 2050
Mail: it-support.phfuni-rostockde 

* Dienstliche Hardware bezieht sich ausschließlich auf Technik, die von der Universität zum Dienstgebrauch beschafft wurde. Ein Serviceangebot für private Hard- und Software finden Sie beim PC-Service des ITMZ.