Ocean Gender Mentoring-Programm „Fairways for your Future“

„Fairways for your Future“ - Das Mentoring-Programm für Studentinnen der Natur- und Ingenieurwissenschaften

  
  

„What do you wish to sea in this world?“

 
Meeresforschung und Unterwassertechnologien
 faszinieren Dich? Und auch beruflich könntest Du Dir vorstellen, in diesem Bereich zu arbeiten? Dann bist Du im Mentoring-Programm „Fairways for your Future“ für Studentinnen der Natur- und Ingenieurwissenschaften genau richtig.

Ob auf oder unter dem Meer oder an Land - eine Karriere in der Meeresforschung und -technik eröffnet Dir viele Möglichkeiten. Und die können gerade in Orientierungsphasen im Studium überwältigend erscheinen. Als Anker in turbulenten Zeiten bzw. als Leuchtfeuer für Deine Zukunft ermöglichen wir in dem Mentoring-Programm eine exklusive und intensive Betreuung mit Expert:innen der Unterwasser- und Meerestechnik sowie -forschung.

Im Mentoring-Programm „Fairways for your Future“ geht es vor allem um eines - um Dich!
Wir verknüpfen Dich für sieben Monate mit eine:m individuell zu Dir und Deinen Interessen passenden:r Mentor:in. Diese:r wird zu Deinem:r Wegbegleiter:in, Ratgeber:in und Gesprächspartner:in.

  

„Sea your Future“

Das Mentoring-Programm „Fairways for your Future“ wird ingesamt in drei Runden (sogenannte Mentoring-Runden) durchgeführt werden. Eine Runde umfasst dabei sieben Monate. In diesem Zeitraum Du die Chance, Dich individuell mit erfahrenen Expert:innen und gleichinteressierten Kommilitoninnen zu vernetzen und Dich über integrierte Lernangebote weiterzubilden bzw. Zukunftspläne zu festigen. 

Schau jetzt in Deinem Logbuch nach, welche Runde Dir zeitlich am besten passt und nutze Deine Chance, Dich zu bewerben und zu vernetzen.

Kontakt

Julia Stüwe MA

 
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/
Projektmitarbeiterin Ocean Gender

Universität Rostock
Institut für Medienforschung

August-Bebel-Str. 28
Raum 6008 (6. Etage)

Tel.: 0381-4982632
Fax: 0381-4982720

E-Mail: ocean.mentoringuni-rostockde

Runde 1: Juli 2022 bis Januar 2023

Bewerbungsschluss: 29.04.2022

Runde 2: April 2023 bis Oktober 2023

Bewerbungsschluss: 03.02.2023

Runde 3: Januar 2024 bis Juli 2024

Bewerbungsschluss: 03.11.2023

Finde hier unseren aktuellen Flyer.

Psssst! …. Wir sind auch auf Instagram unterwegs - schau hier mal nach!

DAS MENTORING-PROGRAMM

DAS MENTORING-PROGRAMM

Als Teilnehmerin in unserem Mentoring-Programm organisieren wir exklusive Veranstaltungen für Dich. Dabei erwarten Dich folgende Highlights:

  • 7 Monate individuelle Betreuung vom Ocean Gender Team und einen:einer individuell zu Dir passenden Mentor:in
  • Auftakt- und Vernetzungstreffen, um nicht nur Deine:n Mentor:in kennenzulernen, sondern auch die anderen Mentees
  • Workshop und Coaching zum Thema „Karriere planen“
  • Exklusive Austauschmöglichkeit mit berühmten Wissenschaftlerinnen und Expertinnen der Unterwasserforschung und Meerestechnik aus unserer Vortragsreihe „Women - meant to be in subsea technology"
VORAUSSETZUNGEN

VORAUSSETZUNGEN

  • Du bist Studentin an der Universität Rostock und studierst einen natur- bzw. ingenieurwissenschaftlichen Studiengang (AUF, IEF, MNF, MSF / offen für alle Fachsemester).
  • Du möchtest Dich frühzeitig mit Expert:innen aus dem Ocean Technology Campus vernetzen.
  • Spaß, Freude und eigenverantwortliches Engagement
BEWERBUNGSVERFAHREN

BEWERBUNGSVERFAHREN

Bewirb Dich ganz einfach online über unser Kontaktformular!

Was wir dabei von Dir zusätzlich benötigen:

  1. Ein kurzes Motivationsschreiben, warum Du gerne dabei sein möchtest (max. 1 A4-Seite).
  2. Einen kurzen Lebenslauf von Dir (ebenfalls max. 1 A4-Seite)

Nach Bewerbungsschluss werden alle Bewerbungseingänge von uns geprüft und die Mentees ausgewählt.

Klick  hier, um Dich jetzt zu bewerben!

OCEAN GENDER

OCEAN GENDER

Das Projekt „Ocean Gender“ ist Teil des Zukunftsclusters „Ocean Technology Campus Rostock“ — ein einmaliger Verbund aus Wirtschaft und Wissenschaft. Mit der Implementierung innovativer Forschung und Technik setzt man sich zum Ziel, das Meer und all seine Geheimnisse nachhaltig zu erforschen. Im Projekt „Ocean Gender“ werden gezielt weibliche Fachkräfte im Bereich der Meeresforschung und -technik gefördert.

Mehr Informationen zum Ocean Technology Campus Rostock (OTC) findest Du hier: www.otc-rostock.com